Chauffage C. Schanen


Direkt zum Seiteninhalt

Regenwasser

Wasser ist Leben
Wir benötigen Süßwasser für unser tägliches Leben, für die Produktion von Nahrungsmitteln und Industriegütern. Es gilt, speziell der Gewässerverschmutzung und der ineffizienten Nutzung entgegen-zuwirken.

Wenn Sie bedenken, dass nahezu ein Viertel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hat, wird deutlich, wie der Kampf um Wasser weltweit Konfliktpotenziale schafft. Trinkwasser ist ein notwendiges Lebensmittel für das es keinen Ersatz gibt!

Die sinnvolle Nutzung von Regenwasser mit speziell dafür ausgelegten Systemen ist günstig und umweltschonend. Sowohl im Haus als auch im Garten leisten sie hervorragende Dienste:
Denn außer zum Trinken, zur Körperpflege und für die Zubereitung von Speisen ist aufwändig aufbereitetes Trinkwasser nicht unbedingt notwendig.

Insbesondere der Wasserbedarf für Garten und Außenanlagen sowie für die Toilettenspülung und die Waschmaschine lässt sich ganz einfach per Eigenwasserversorgung decken. Das schont die Umwelt - und das Haushaltsbudget: Denn durch Regenwassernutzung können Sie bis zu 71 Liter Trinkwasser pro Person und Tag sparen.Bei den zunehmend steigenden Wasserkosten zahlt sich Regenwassernutzung immer mehr aus.

Was kann ich sparen?
Durch den Einsatz einer Regenwassernutzungsanlage können bis zu 71 Liter Trinkwasser gespart
werden.


10 gute Gründe, Regenwasser zu nutzen

1. Regenwasser für eine lebenswerte Zukunft
Umweltschutz tut Not, um die Welt für unsere Kinder lebenswert zu erhalten. Mit einer Regenwasser-nutzungsanlage engagieren Sie sich aktiv für die Umwelt und damit für die Zukunft unserer Kinder.

2. Umweltbewusstsein im Geist der Zeit
Mit einer Regenwassernutzungsanlage zeigen Sie, dass Sie moderne Technik mit ökologischem Bewusstsein verbinden können. Das ist zeitgemäß.

3. Regenwassernutzung kann viel
Dank moderner Technik wird Regenwasser zuverlässig und hygienisch unbedenklich für Garten-bewässerung, aber auch für den Betrieb von Toilette, Waschmaschine und viele weitere Bereiche eingesetzt, bei denen die Verwendung von wertvollem Trinkwasser Vergeudung wäre.

4. Regenwassernutzung ist modernste Umwelttechnik
Die Umwelttechnik deutscher Fachfirmen im Bereich Regenwassernutzung genießt weltweit den besten Ruf. Ihr Sanitär- und Heizungshandwerker hat das Know-how, diese Technik fachlich kompetent in Ihre Haustechnik zu integrieren.

5. Regenwassernutzung spart Geld
Bis zu 60 % Trinkwasser kann durch Regenwassernutzung eingespart werden - vielerorts gibt es auch Fördergelder. Noch wichtiger aber ist die Schonung der lebenswichtigen Ressource Wasser.

6. Regenwassernutzung: So selbstverständlich wie Abfalltrennung
Regenwassernutzung wird schon bald so üblich sein wie Abfalltrennung. Deshalb ist es wichtig, sich schon jetzt für die Regenwassernutzung zu engagieren.

7. Regenwassernutzung im Haus ist sicher
Unsere modernen Regenwassernutzungssysteme erfüllen die hohen Anforderungen der Wasservorschriften problemlos und sicher.

8. Mit Regenwassernutzung sind Sie Selbstversorger
Neue Technologien geben uns ein Stück Unabhängigkeit von den Versorgungsunternehmen zurück. Machen Sie jetzt die Regenwassernutzung zum Teil Ihrer eigenen Wasserversorgung.

9. Regenwassernutzung: Technologie mit Zukunft
Gerade in den letzten Jahren verzeichneten wir einen überproportionalen Anstieg beim Einbau von Regenwassernutzungsanlagen - auch dies ein Beweis für die Zukunftssicherheit Ihrer Investition.

10. Profisysteme vom Profi installiert
Moderne Regenwassernutzungsanlagen sind keine Do-it-yourself-Produkte sondern hoch entwickelte Umwelttechnologie. Setzen Sie auf Sicherheit und Leistungsfähigkeit, indem Sie den Einbau vom Fachmann, Ihrem Sanitär- und Heizungsunternehmen durchführen lassen.

Lesen sie den Leitfaden zum Umgang mit Regenwasser in Siedlungsgebieten Luxemburg

Wilo-Regenwasseranlagen AF Comfort



Regenwassernutzungssysteme von Wilo fördern das Wasser direkt zu den Entnahmestellen im Haus. Sinnvolle Nutzung von Regenwasser ist clever, günstig und umweltfreundlich. Mit speziell aus-gelegten Systemen von Wilo lässt sich etwa 50 % des täglichen Wasserbedarfs aus Regenwasser decken. So schonen Sie die Umwelt und das Haushaltsbudget.
Wilo Planungsbuch Regenwasser

Regenwassernutzung und Lagerung
Die einfachste Art ist die Nutzung des Dachablaufwassers für die Gartenbewässerung, sei es in einfachen Gartenfässern bzw. Gartentanks, die oberirdisch aufgestellt werden oder in unterirdischen Lagerbehältern aus Kunststoff. Die Verteilung des Wassers findet durch Pumpen oder durch die Gießkanne statt.
Regenwassernutzung in der Haustechnik ist aber mehr als nur Gartenbewässerung. Die ganzjährige Nutzung von Niederschlagswasser, z.B. für die Toilettenspülung und auch beim Wäschewaschen, bietet echte Sparpotenziale, verlangt allerdings eine ausgereifte und sichere Technik, die durch den Fachmann eingebaut wird.
Für alle diese Einsatzzwecke bietet Dehoust, als der Spezialist im Behälterbau, unterschiedlichste Lagerbehälter an. Die Zusammenarbeit mit Spezialisten der Pumpen- und Filtertechnik garantieren sichere Gesamtsysteme, die optimal aufeinander abgestimmt sind.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü